Kongresse, Showcases, Festival – NRW steht eine Woche lang ganz im Zeichen der Transformation von Medien-, Breitband- und Digitalbranchen

20. 05. 2015

Vom 9.-13. Juni 2015 ist NRW Treffpunkt der Medien-, Breitband- und Digitalbranchen wie auch der jungen Startup-, Internet- und Kreativszene. Mit ANGA COM (9.-11. Juni), Medienforum NRW (9.-11. Juni) und INTERACTIVE COLOGNE (10.-11. Juni) bilden die drei zentralen Branchenevents den Rahmen einer Woche mit Fachmesse, Kongressen, Festivals und Preisverleihungen, bei denen sich Vertreterinnen und Vertreter klassischer und innovativer Medienbranchen mit den konkreten Fragen und Herausforderungen des digitalen Wandels beschäftigen.

NRW-Medienministerin Dr. Angelica Schwall-Düren sagt: „Mit der Verbindung der wichtigsten Veranstaltungen der konvergenten Medien-, Breitband- und Digitalbranche gibt NRW vielfältige Anstöße für die weiteren Debatten zur Zukunft der Medien und zeigt die eindrucksvolle Vielfalt und Stärke seiner Medienwirtschaft. Beim Medienforum NRW entsteht so eine gemeinsame Plattform, auf der wir den digitalen Zukunftsdialog führen können.“

Nach der gemeinsamen Eröffnung von Medienforum NRW und ANGA COM durch NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft am Dienstag, dem 9. Juni, folgen als gemeinsames Eröffnungsprogramm der beiden Veranstaltungen Diskussionen zu Chancen und Herausforderungen für Breitband und Medien sowie ein medienpolitischer Programmschwerpunkt zur Medienordnung, Marktstrukturen und Medienkartellrecht im Zeichen der Digitalisierung.

Nach der Begrüßung von NRW-Medienministerin Dr. Angelica Schwall-Düren diskutiert das Medienforum NRW am 10. und 11. Juni unter dem Motto „What‘s next?“ die digitale Transformation von Fernsehen und Radio, Entertainment und Journalismus und fragt nach den Strategien und Perspektiven in Online-TV, Online-Journalismus, Bewegtbild und Webvideo. Neben Keynotes, Talks und Podien werden innovative Formate, Plattformen und Geschäftsideen in Showcases präsentiert.

Anastasia Ziegler, Geschäftsführerin der das Medienforum NRW durchführenden Mediencluster NRW GmbH, führt aus: „Das Medienforum NRW ist in diesem Jahr thematisch noch fokussierter und folgt dem roten Faden der Leitfrage ‚What’s next?‘ zur digitalen Transformation der Medien. Ein starkes ‚Line-up‘ von Sprecherinnen und Sprechern wird die Perspektiven klassischer Medienanbieter mit denen junger und innovativer digitaler Unternehmen verbinden. Das Medienforum NRW wird diese Entwicklungen nicht nur diskutieren, sondern sie auch zeigen.“

Unter dem Motto „The Future of…“ widmet sich die INTERACTIVE COLOGNE, Konferenz und Festival für die kreative Digital- und Internetwirtschaft, vom 11.-12. Juni der Zukunft der digitalen Industrie und der Gegenwart innovativer Forschungsprojekte, ergänzt von Präsentationen innovativer Entwicklungen aus den Bereichen Handel, Sport, Medizin, Musik und Wissenschaft.

Joachim Vranken, Sprecher der INTERACTIVE COLOGNE, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass wir für die dritte Auflage des INTERACTIVE COLOGNE Festivals wieder eine Reihe internationaler Top-Speaker zu den wichtigsten digitalen Zukunftsthemen gewinnen konnten. Durch die enge Vernetzung unseres Programms mit dem Medienforum können wir unseren Besuchern ein einmaliges Spektrum an Themen anbieten. Die digitale Transformation erfordert eine enge Zusammenarbeit unterschiedlicher Akteure – in NRW wird dies vorbildlich praktiziert.“

Kooperationsveranstaltungen wie die Entertainment Master Class, die Jury-Sitzung der International Emmys, das Medienfest NRW in Köln und nicht zuletzt die Verleihung des Deutschen Webvideo Preises in Düsseldorf erweitern und ergänzen Messe- und Kongressprogramm.

Attraktive Abendevents garantieren Austausch und Networking. Hierzu zählen unter anderem der RTL Produzentenempfang am 8. Juni (nur mit Einladung), die ANGA COM Night am 9. Juni (limitiertes Kartenkontingent), der Jury Cocktail der International Emmy® Awards am 9. Juni (nur mit Einladung), der Branchentreff der Film- und Medienstiftung NRW am 10. Juni (nur mit Einladung). Es folgen am 11. Juni die INTERACTIVE COLOGNE-Party (nur mit Einladung) und die Media Entertainment Night (nur mit Einladung).

Plattform für den digitalen Zukunftsdialog

Das 27. Medienforum NRW findet vom Dienstag, 9. Juni bis Donnerstag, 11. Juni 2015, in Köln statt und bietet ein kompaktes Kongressprogramm für die Medien- und Digitalbranchen als Plattform für den digitalen Zukunftsdialog – ein Next Level Forum für Debatte, Austausch und Vernetzung. Veranstaltungsorte sind die Koelnmesse (Congress Centrum Ost) sowie die IHK Köln. Die Federführung für das 27. Medienforum NRW liegt bei der Film- und Medienstiftung NRW GmbH, die Durchführung bei der Mediencluster NRW GmbH.

Partner und Kooperationen

Neben den Partnerschaften des Medienforum mit der ANGA COM, der Interactive Cologne und der IHK Köln bestehen in diesem Jahr Kooperationen mit dem Film- und Medienverband NRW e.V., dem Frauenkulturbüro NRW e.V., Deutschlandradio, DJV-NRW, dem Kölner Forum Medienrecht, dem Medien Gründerzentrum NRW und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT).

Kšln, 20.05.2015: Pressekonferenz zum Medienforum NRW 2015 v.li. Norbert Oberhaus, Interactive Cologne Anastasia Ziegler, Mediencluster NRW Petra MŸller, FIlmstiftung NRW Dr. Marc Jan Eumann, StaatssekretŠr fŸr Medien NRW Joachim Vranken, Interactive Cologne Hartmut Schultz
Eröffnung des Pressegesprächs Medienforum NRW und Interactive Cologne, Gerling Quartier Köln, 20.05.2015, v.l.n.r.: Norbert Oberhaus (INTERACTIVE COLOGNE), Anastasia Ziegler (Mediencluster NRW), Petra Müller (Film- und Medienstiftung NRW), Dr. Marc Jan Eumann (Staatssekretär bei der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien), Joachim Vranken (INTERACTIVE COLOGNE) © Ralph Sondermann, Mediencluster NRW

 

Akkreditierung

  • Für die Konferenzen von Medienforum NRW und Interactive Cologne Festival sind Tickets unter http://www.medienforum.de/de/tickets/ Sie berechtigen zum Besuch aller Veranstaltungen von Medienforum NRW und INTERACTIVE COLOGNE Festival vom 10.-11. Juni 2015 in der IHK Köln.
  • Die Anmeldung zu den Veranstaltungen von Medienforum NRW und ANGA COM sind online unter angacom.de/besucher/tickets.html möglich. Dieses Ticket berechtigt zum Besuch sämtlicher Veranstaltungen von Medienforum NRW und ANGA COM vom 9.-11. Juni 2015.
  • Die Abendveranstaltungen sind ausgenommen.
FacebookTwitterGoogle+XINGWhatsApp