Lutz Schüler

CEO
Unitymedia KabelBW


Lutz Schüler ist seit Juli 2012 Chief Executive Officer (CEO) von Unitymedia KabelBW. In dieser Position war er seit Januar 2011 bereits für Unitymedia tätig und verantwortete federführend die Akquisition von Kabel BW durch Liberty Global und die anschließende Zusammenführung beider Unternehmen. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Telekommunikationsbranche und war seit 1998 in verschiedenen leitenden Funktionen bei Telefónica O2 tätig. Zuletzt verantwortete er als CEO von HanseNet Telekommunikation GmbH in Hamburg die Integration des Unternehmens, nachdem es Anfang 2010 von Telefónica O2 übernommen worden war. Zwischen 2006 und 2010 arbeitete er als Geschäftsführer Marketing & Sales für Telefónica O2 in Deutschland. Vor seinem Wechsel zu Telefónica O2 im Jahr 1998 war Lutz Schüler Produktmanager bei T-Mobile. Der gelernte Bankkaufmann absolvierte ein Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Augsburg, das er mit einem Master abschloss.