Brigitte Baetz

Journalistin


Brigitte Baetz kam zum Studium der Geschichte, Politik und Romanistik von Würzburg nach Köln. Als freie Journalistin konzentriert sie sich auf die Schwerpunkte Medien und Politik. Sie ist u.a. feste freie Mitarbeiterin des Deutschlandfunks und betreut regelmäßig dort redaktionell die Sendung „Markt und Medien“, die sie auch moderiert. Gemeinsam mit dem Redakteur Andreas Stopp und ihren Kolleginnen Bettina Köster und Bettina Schmieding wurde sie dafür 2012 mit dem Bert-Donnepp-Preis für Medienpublizistik ausgezeichnet. 2005 erhielt sie für ein Hörfunkfeature über die Macht von Interessengruppen den Otto-Brenner-Preis für kritischen Journalismus.

Mittwoch, 10.6.2015 - 14.00 Uhr

Next Level Radio