Tom Buhrow

Intendant
WDR


Seit Juli 2013 ist Tom Buhrow Intendant des WDR. Zuvor moderierte er von 2006 bis 2013 die Tagesthemen. Buhrow studierte von 1978 bis 1984 Geschichte, Politologie und Rheinische Landeskunde an der Universität Bonn. Es folgte ein Volontariat beim WDR in Köln, wo er im Anschluss als Redakteur tätig war und unter anderem den Aufbau der Nachrichtensendung West 3 Aktuell mitverantwortete. Von 1990 bis 1992 moderierte Buhrow die Sendung Aktuelle Stunde. Im Oktober 1992 wechselte Buhrow als ARD-Reporter in die Tagesschau-Redaktion des WDR in Köln. Von 1994 bis 1999 war er Korrespondent im ARD-Studio Washington. Nach einer Station als Korrespondent im ARD-Studio Paris kehrte er 2002 als Leiter des ARD-Studios Washington in die USA zurück.