Prof. Dr. Kerstin Gühne

Senior Vice President
Sony Pictures Television


Frau Professor Dr. Kerstin Gühne (Foto) ist als Senior Vice President von Sony Pictures Television und als Geschäftsführerin der Sony Pictures Sales und Distribution Deutschland GmbH tätig. In dieser Funktion ist sie für den Vertrieb und die Vermarktung der gesamten Produktion des Major Hollywood Studios Sony Pictures verantwortlich. Dazu gehören Blockbuster wie Spider Man, Men in Black, Da Vinci Code und viele mehr sowie weltberühmte Serien wie House of Cards, Breaking Bad und Blacklist. Mit ihrem Team, das in München seine Niederlassung hat, vermarktet sie die Lizenzrechte an diesen Programmen sowohl an die traditionellen, linearen Fernsehsender sowie ebenfalls an sämtliche digitale Plattformen wie z.B. Netflix, Amazon und Maxdome.

Gühne ist bereits seit 2005 für das Distributionsgeschäft von Sony Pictures Television in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig. Ihre Karriere begann sie 1991 nach Studienabschlüssen in Deutschland und den USA im Rahmen eines Top-Nachwuchsführungsprogrammes bei der Bertelsmann AG im Vorstandsbereich Publishing. In dieser Zeit war sie maßgeblich am Aufbau der osteuropäischen Buchclubs in Tschechien, Ungarn und Polen beteiligt, bevor sie als Marketing Managerin sämtliche Buchserien der Bertelsmann Direct Group verantwortete. 1996 wechselte sie als Head of Program Acquisition RTL Disney zur RTL-Gruppe. Zwischen 1999 und 2001 baute Gühne den schweizerischen Sender TV3 (SBS Group) als Chefeinkäuferin und Mitglied der Geschäftsleitung auf. Vor ihrer Tätigkeit bei Sony war Kerstin Gühne seit 2001 als Vice President International Distribution der Firma DIC Entertainment für die deutschsprachigen Gebiete, Skandinavien, Benelux und Osteuropa zuständig.

Mittwoch, 10.6.2015 - 10.30 Uhr

Next Level Television: Erfolgsstrategien im neuen TV-Wettbewerb